Inhalt - Teaser Dementia

Dementia

Heute leben etwa 107'000 Menschen mit Alzheimer oder einer anderen Form von Demenz in der Schweiz. Im Jahr 2030 werden es voraussichtlich schon doppelt so viele sein und im Jahr 2050 bereits mehr als 300'000.

Alzheimer und andere Formen der Demenz sind eine der grossen Herausforderungen für unsere Gesellschaft. Die Alterung der Bevölkerung wird dazu führen, dass die Zahl der Demenzkranken in den kommenden Jahrzehnten stark ansteigen wird. Hinzukommt, dass sich auch die Gesellschaftsstrukturen ändern, mit der Folge, dass immer mehr Demenzpatienten alleine leben werden. Es besteht auf vielen Gebieten Handlungsbedarf: heute erhält nur ein Drittel der Demenzkranken eine Diagnose.                                                  

Quelle: Schweizerische Alzheimervereinigung

Mehr als nur Pflege

Der Umgang mit Menschen, mit demenziellen Symptomen, erfordert neben dem grundsätzlich pflegerischen Wissen und Können auch noch weitere Fähigkeiten. Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen sind ebenso wichtig wie kleine Tricks und Tipps, um den Alltag eines Menschen mit demenziellen Symptomen oder auch einer diagnostizierten Demenzerkrankung erleichtern. Nicht zu vergessen ist auch die Unterstützung, Beratung und Entlastung der Angehörigen.

Die Pflege- ebenso wie die Hauswirtschaftsmitarbeitenden von Spitex Zürich werden speziell auf den Umgang mit  Kundinnen und Kunden mit demenziellen Symptomen kontinuierlich fort- und weitergebildet, um dieser speziellen Kundengruppe die bestmögliche Betreuung zukommen zu lassen. Darüber hinaus ist uns wichtig, eine hohe Kontinuität in der Betreuung durch die Spitex-Bezugsperson zu gewährleisten.

Unsere Beratungsangebote

  • Für Angehörige & Zugehörige

    Spitex Zürich Limmat und Spitex Zürich Sihl bieten für Familenangehörige und in die Betreuung von Menschen mit demenziellen Erkrankungen involvierter Drittpersonen folgende Beratungsdienstleistungen an:

    • Aufzeigen der Angebotspalette von Spitex Zürich im Bereich der Pflege und Betreuung von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung
    • Gemeinsames Entwickeln von individuell angepassten Vorgehensweisen, auch zur Entlastung von An- und Zugehörigen
    • Bei Bedarf Vernetzung mit weiteren Anbietern wie Malatellier, Musizieren, Mittagstisch, Alzheimervereinigung usw.
    • Auf Wunsch, Situationseinschätzung vor Ort

    Kontakt

    Kontakt
    Spitex Zürich LimmatSpitex Zürich Sihl
    Stadtkreise 1, 4, 6, 7, 8, 9 (Altstetten),
    10 (Höngg) sowie 11 und 12
    Stadtkreise 2, 3, 5, 9 (Albisrieden) und
    10 (Wipkingen)

    Cornelia Kaya
    T 058 404 36 05
    Mail

    Kathrin Ben Haim
    T 044 554 57 57
    Mail


    Angebote im Quartier

    Sing-Café Oberstrass

  • Für Zuweiser wie Ärzte, Spitäler usw.

    Den zuweisenden Stellen (Ärztinnen und Ärzte, Spitäler oder spezialisierte Institutionen) bietet Spitex Zürich Limmat die SocialCare-Beratung an. Mehr hierzu erfahren Sie in diesem Flyer.

    Flyer