Inhalt - FAQ zu unseren Ausbildungen

FAQs zu Ausbildungen bei Spitex Zürich

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen Kann ich bei Spitex Zürich eine Ausbildung machen?

Ja, denn Spitex Zürich ist die Nachwuchsförderung ein grosses Anliegen und sie ist deshalb Lernort für viele verschiedene Ausbildungen. Die Palette reicht von Grundausbildungen über Lehren mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) bis hin zu Ausbildungen auf Fachhochschulniveau.

Antwort auf/zuklappen Wie viele Lehrstellen bietet Spitex Zürich an?

Das konkrete Lehrstellenangebot für das jeweilige Folgejahr ist ab August auf dem kantonalen Lehrstellenverzeichnis LENA online.

Antwort auf/zuklappen Kann ich bei Spitex Zürich ein Schnupperpraktikum absolvieren?

Ja, es ist möglich, zur Berufsorientierung einen Schnuppertag zu absolvieren, jedoch keine mehrtägige Schnupperlehre. Der vorgängige Info-Nachmittag ist für den Schnuppertag obligatorisch. mehr

Antwort auf/zuklappen Welche Ausbildungen werden im Tertiärbereich angeboten?

Im Tertiärbereich beitet Spitex Zürich folgende Ausbildungen an:

- Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF

- Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF berufsbegleitend

- Dipl. Pflegefachperson FH

Antwort auf/zuklappen Welche Voraussetzungen brauche ich für eine AGS-Ausbildung?

- gute Deutschkenntnisse;  mündlich und schriftlich

- Sek-B- oder guten Sek-C-Abschluss

- physische- und psychische Belastbarkeit

- gerne unterwegs sein

- vernetztes Denken

- selbständiges Arbeiten

- hohe Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung sowie Zuverlässigkeit

- Freude am Umgang mit Menschen

- Ausdauer

- gute Beobachtungsgabe

- Lernfreude

Antwort auf/zuklappen Welche Voraussetzungen brauche ich für eine FaGe-Ausbildung?

- gute Deutschkenntnisse;  mündlich und schriftlich

- Sek-A- oder guten Sek-B-Abschluss

- physische- und psychische Belastbarkeit

- gerne unterwegs sein

- vernetztes Denken

- selbständiges Arbeiten

- hohe Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung sowie Zuverlässigkeit

- Freude am Umgang mit Menschen

- Ausdauer

- gute Beobachtungsgabe

- Lernfreude

Antwort auf/zuklappen Kann ich mit einer FaGe-oder AGS-Ausbildung bei der Spitex später auch im Akutspital arbeiten?

Ja, denn der Abschluss als FaGe EFZ oder AGS EBA berechtigt zur Berufsausübung in allen Bereichen des Gesundheitswesens.

Antwort auf/zuklappen Stellt Spitex Zürich für die Ausbildung Pflegefachfrau/-mann HF auch direkt Studierende an?

Ja, die Ausbildung zur Pflegefachfrau/- mann HF kann über eine Direktanstellung bei einer der beiden Spitex-Organisationen (Sihl oder Limmat) erfolgen. Dieser Bildungsgang ist hauptsächlich für Mitarbeitende der Spitex-Zürich-Oranisationen, die eine weiterführende Ausbildung anstreben oder für Berufserfahrene (im Gesundheits- und /oder Sozialwesen), die eine Weiterbildung oder eine neue Ausbildung / Umschulung anstreben.

Antwort auf/zuklappen Wie lange muss ich bei Spitex Zürich arbeiten, um den berufsbegleitenden Bildungsgang Pflege HF absolvieren zu können?

In der Regel kann der berufsbegleitenden Bildungsgang Pflege HF nach einem Jahr Tätigkeit bei Spitex Zürich begonnen werden. Alle Informationen zum schulischen Teil der Ausbildung finden Sie beim ZAG mehr

Antwort auf/zuklappen Wie viel verdiene ich in der Ausbildung bei Spitex Zürich?

Spitex Zürich hält sich bei der Entlöhnung an die Richtlinien der OdA G ZH mehr

Antwort auf/zuklappen Ich habe bereits eine Berufsausbildung. Was brauche ich, um FaGe zu werden?

Erworbene und im Alltag angewendete fachliche Kompetenzen und Erfahrungen werden (Eigenarbeit der Interessentinnen und Interessenten) im Rahmen der Validierung zur/zum Fachfrau/-mann Gesundheit in einem Dossier dokumentiert und an eine kantonale Kommission eingereicht. Diese beurteilt das Dossier und anerkennt vorhandene Kompetenzen. In einem massgenschneiderten Modulpaket (ergänzende Bildung) werden fehlendes  Wissen und Können angeeignet. Spitex Zürich unterstützt Absolventinnen/Absolventen in der Phase der ergänzenden Bildung bis zum Abschluss in Form von finanziellen oder arbeitszeitlichen Leistungen.

 

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen mit Kontakt der zuständigen Stelle der Berufs- und Laufbahnberatung des Kantons Zürich mehr

Obligatorischer Informationsanlass ("Eintrittsticket" in das Validierungsverfahren) für Interessentinnen und Interessenten mehr