Inhalt - Vermächtnis mit und ohne Zweckbindung

Vermächtnisse mit und ohne Zweckbindung

Legate oder Erbschaften werden nicht für unsere Kernaufgaben im Rahmen des Leistungsauftrages der Stadt Zürich eingesetzt! Diese Aufgaben werden durch die Krankenversicherungen, die Kundinnen und Kunden sowie durch die Beiträge der öffentlichen Hand abgegolten. Spenden sowie Legate und Erbschaften setzen wir für die Weiterentwicklung und Projekte um, die wir zusätzlich anbieten wollen.

  • Ein Vermächtnis kann zweckungebunden sein, d . h. mit diesen Mittel können die Vereine ihre Projekte finanzieren.
  • Ein Zuwendung kann auch zweckgebunden sein, was soviel bedeutet, dass die Erblasserin resp. der Erblasser festgelegt, für welchen konkreten Zweck das Vermächtnis verwendet werden muss. Beispielsweise für "in Not geratene Spitex-Kunden" oder "die Finanzierung des Forschungsprojektes xy" usw.