Inhalt - Spendenorganisation Spitex Zürich

Spendenorganisation der Spitex-Vereine Stadt Zürich

Weil wir mehr tun wollen, als wir müssen!

Bild 2sam photocase.de

Rosmarie S. ist die Angehörige einer Kundin von Spitex Zürich. Wie viele andere Menschen in der Schweiz, pflegt und kümmert sie sich liebevoll um ihre Mutter. Auch wenn die Pflegefachpersonen von Spitex zweimal täglich vorbei kommen und die wichtigsten Pflegeverrichtungen vornehmen, die Betreuung der chronisch erkrankten Mutter ist belastend. Denn Rosmarie S. ist berufstätig und hat eine eigene Familie. Ab und an stösst auch sie an ihre Grenzen ...

Eine gute Gesundheit der pflegenden Angehörigen ist ein wichtiger Baustein, um möglichst lange daheim zu wohnen. Wir beraten und vermitteln passende Entlastungsangebote, damit die Kräfte gut reichen. Alle diese Angebote gehören jedoch nicht zum Leistungsauftrag der Stadt Zürich an die Spitex-Organisationen und werden deshalb auch nicht von den Krankenkassen übernommen.

Diese Angebote sind nur dank Ihrer Spende zugänglich und erschwinglich für alle. Dafür danken wir Ihnen herzlich!

Spendenbriefe

Die Spendenorganisation

  • Wer wir sind

    Die Spendenorganisation der Spitex Vereine der Stadt Zürich ist eine gemeinsame Initiative des Vereins Spitex Zürich Limmat und Vereins Spitex Zürich Sihl.

    Weil wir zusammen stärker sind, betreiben wir gemeinsam Fundraising (professionelles Spendensammeln). Die Spendenorganisation ist jedoch kein Verein oder Firma, sondern dient uns als gemeinsamer Auftritt.

  • Was wir tun

    Generell
    Mit den zusätzlichen Geldern finanzieren wir Tätigkeiten und Projekte ausserhalb des Leistungsauftrages der Stadt Zürich. Sie werden also weder durch die Krankenversicherungen, unsere Kundinnen und Kunden noch durch die öffentliche Hand finanziert.

    Konkrete Projekte
    Die Entlastung von pflegenden Angehörigen ist eines der Themen, dener wir uns zusätzlich zu unserem Grundauftrag annehmen, um Menschen zu unterstützen. Darüber hinaus erarbeiten wir zur Zeit weitere gemeinsame Angebote, die unseren Kundinnen und Kunden, deren Angehörigen, unseren Vereinsmitgliedern oder der Stadtzürcher Bevölkerung zugutekommen sollen.

    Keine Quersubventionierung
    Die Spendengelder werden ausschliesslich für die erwähnten Projekte verwendet. Beide Vereine verpflichten sich, die gemeinsam erwirtschafteten Spendengeldern nicht zur Quersubventionierung des Kerngeschäftes im Rahmen des Leistungsauftrags der Stadt Zürich zu verwenden. Der Erteiler des Leistungsauftrages, das Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich, resp. die Städtischen Gesundheitsdienste, wurden bei der Erarbeitung des gemeinsamen Fundraising-Konzeptes involviert.

    Kontoführung
    Der Verein Spitex Zürich Limmat führt treuhänderisch das Spendenkonto für die Spendenorganisation der Spitex-Vereine Stadt Zürich. Aus diesem Grund ist auf dem Einzahlungsschein bei "Einzahlung für" Verein Spitex Zürich Limmat.

     Definition Fundraising

  • Datenschutz

    Als Spitex-Organisationen gehört der Umgang mit sensiblen Personendaten zu unserem Arbeitsalltag. Wir halten uns deshalb strikt an die Empfehlungen zum Datenschutz für die Spitex-Organisationen mit Leistungsauftrag im Kanton Zürich.

    Im Wissen darum, arbeiten wir für das Fundraising (also dem professionellen Spendensammeln) mit einem Dienstleister zusammen, der als einziger seiner Branche vom eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten EDÖB zertifiziert wurde.

    Diesem Dienstleister wurden weder Adressdaten von Kundinnen und Kunden der beteiligten Spitex-Organisationen weitergegeben, noch hat er Zugriff auf physische oder digitale Kundendaten.

    Wenn Kundinnen und Kunden oder deren Angehörige Spendenbriefe von uns erhalten, so stammen die dafür verwendeten Adressdaten ausschliesslich aus öffentlich zugänglichen Verzeichnissen. Siehe hierzu auch Fragen & Antworten.

  • Fragen & Antworten

    Wir verpflichten uns zu Transparenz und Offenheit und respektieren als Mitglied von Swissfundraising deren ethische Grundsätze.

    Auf einer separaten Seite haben wir die wichtigsten Fragen & Antwort zusammengestellt.